Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles »

Die Kinderbetreuung im Stadtgebiet

Die Stadt Oberharz am Brocken verfügt über ein bedarfsgerechtes Angebot an Kinderbetreuungsplätzen in allen Betreuungsarten. Dieses Angebot wird von kommunalen Einrichtungen bereitgestellt. Darüber hinaus bietet ein Freier Träger weitere Plätze an.

Der Bedarf an Kinderbetreuungseinrichtungen ist innerhalb des Stadtgebietes unterschiedlich verteilt. Während in den kleineren Ortschaften weniger Plätze nachgefragt werden, bleibt der Bedarf in den Grundzentren Benneckenstein, Elbingerode und Hasselfelde gleichbleibend.

In der Stadt Oberharz am Brocken stehen für die Betreuung von Kindern sieben Kindertageseinrichtungen und zwei Hortbetreuungen zur Verfügung.

Informationen zu den Betreuungskosten und der Einrichtungsnutzung entnehmen Sie bitte den unten angehangenen Satzungen.

Bitte beachten Sie die aktuelle Bekanntmachung der Stadt Oberharz am Brocken zur Notbetreuung in Kindertagesstätten und Grundschulen.

Die Kostenbeitragsbescheide, die den Eltern in den nächsten Tagen zugehen, sind vor der Mitteilung des Landes zur Kostenerstattung für Januar 2021, erstellt worden.
Die Änderungsbescheide, für Kinder die nicht die Notbetreuung nutzten, erhalten die Eltern im Februar 2021.


Geltende Satzungen für die Kinderbetreuung
Beschreibung (Dateigröße)
  1. Tageseinrichtungsgebührensatzung Tageseinrichtungsgebührensatzung ( 4.55 MB)
  2. Kindertageseinrichtungsbenutzungssatzung Kindertageseinrichtungsbenutzungssatzung ( 8.02 MB)

Zurück